Anna Maria Schuller

Gesangspädagogin, Chorleiterin, Sängerin und Songschreiberin

Freiberufliche Lehrtätigkeiten

Städtische Musikschule Euskirchen
Zuvor u.a. Dozentin an der Akademie Off-Theater NRW (Stimmbildung, Freie Improvisation, Circle Songs), Jazzclub Trier (Osterworkshop), DEKRA Förderprogramm Langzeitarbeitslose 50plus, Music Academy Köln und Düsseldorf, Musikschule Henneberger, Musicart Meerbusch

 

Projekte

Ana Mai (solo)
Ana Mai (Jazz Quintett), Debüt-CD  Blossom  (Neuklang, 2014)

Anna Maria Schuller & Philipp Braemswig (Duo Gesang Gitarre, Jazz / Pop)

 

Auftritte (Auswahl)

Jazzahead Bremen, Internat. Jazzfestival Hamm, WDR Musikfest Mercatorhalle Duisburg, NRW-Tag Wuppertal, Internat. Tanzfestival NRW Wuppertal, Grundton D des Deutschlandfunks: Wandelhalle Eisenach, Tanzwoche Dresden, Ingolstädter Jazztage, Oper Nürnberg, Meistersingerhalle Nürnberg, Kölner Musiknacht, JazzTube-Festival Bonn, Jazznachwuchsfestival St. Moritzbastei Leipzig, Jazzschmiede Düsseldorf, TUFA Trier, Jazzclub Lindau, Jazzahead Bremen, Bimhuis Amsterdam, Cave 61 e.V. Heilbronn, IG-Jazz Klappmuehl' Mannheim, Jazzclub Bamberg, DB Museum Nürnberg, Theater fiftyfifty Erlangen, Startbahn Jazz Straubing

 

Ensembles / Orchester (Auswahl)

2007-2009 Bundesjugendjazzorchester (Solistin und Mitglied des Gesangsensembles)

2003-2004 Landesjugendjazzorchester Bayern
2005 Vokalalarm Vokalquintett u.L.v. Christoph Gerl

bis 2004 Musical-Hauptrollen in "Linie1", "Sekretärinnen", "Der Gestiefelte", MTV Hersbruck

 

Ausbildung

2010 Conservatorium van Amsterdam, Bachelor of Music im Fach Jazzgesang

2007 Hochschule für Musik Würzburg, Pädagogisches Diplom im Fach Jazzgesang

2001/2002 Kirchenmusikalische D-Prüfung (Orgel & Chorleitung)

 

Außerdem (Auswahl)

Stimmbildung: Estill Voice Craft Level 1 und 2, CVT Einführungskurs (Complete Vocal Technique)

Jazzgesang: Anette von Eichel, Theo Bleckmann, Dena DeRose, Becca Stevens, Kurt Elling, Jen Shyu, Jo Lawry

Performance: Stefan Frank (Theaterpädagoge), Björn Ballbach (Schauspieler), Edwin Rutten
Ensembleleitung: KMD Karl Schmidt, Matthias Becker, Reinette van Zijtveld-Lustig, Marc Secara